Schokocremetorte mit Nussrand 2

Autor: LadyCasera - 18. Oktober 2017

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Kurzbeschreibung

Eine leckere Schokotorte mit Erdbeergeschmack
Schwierigkeit
Mittel
Aufwand
Mittelmäßig
Für
Aufrufe
197
Zutat
Menge Name
250 Gramm Zucker
1 Packung Vanillezucker oder Extrakt (Eine Prise)
1 Packung Tortenguss (rot)
400 Milliliter Sahne
1 Esslöffel Rum
250 Milliliter Milch
350 Gramm Mehl
250 Gramm Kuvertüre / Zartbitter
6 Esslöffel Kakaopulver
200 Gramm Gehackte Haselnüsse
150 Gramm Erdbeeren
4 Stück Eier
250 Gramm Butter
1 Packung Backpulver
Zubereitung
Marmorkuchen (Teig)

Butter mit Zucker,Rum und Vanillezucker (oder Extrakt) schaumig rühren bis eine helle, fluffigeMasse entsteht.
Packpulver, Kakao undMehl abwiegen und sieben.
Tipp 1: Erst die Eier trennen und dann Eiklar zu Eischnee aufschlagen. Dann dieButter mit Zucker, Rum und Eidotter aufschlagen.
Dadurch erspart man sich das Waschen der Rührstäbe und spart zudem Zeit.
Eischnee unter die fluffige Masse heben. Abwechselnd die Milch und dieMehl-Kakaomasse hinzufügen bis ein glatter, brauner Teig entsteht.

Vorheizen auf 175°C für ca. 50-60 Minuten, je nach Backofen. Bitte Stichprobemachen. Teig darf nicht flüssig innen drinnen sein!

Ganasche

Kuvertüre auf Brettschneiden (kann auch gerieben werden)
Tipp 2: Großes Messerbenutzen. Am Besten vorher schärfen. So fällt das Schokolade hacken leichter.
Danach die Sahneerhitzen und mit der Kuvertüre in eine hitzesichere Glasschale oderMetallschale füllen. Diese dann mit einem Gummischaber umrühren und warten bis die Ganasche Zimmertemperatur hat.

Erdbeercreme

Erdbeeren auftauen, in Topf füllen und aufkochen.
Eine PackungTortenguss (rot) hinzufügen und vom Herd stellen.
Warten bis dieErdbeercreme abgetaut ist.
Dann 200 ml Sahnesteif schlagen und mit dem Gummischaber langsam unterheben.
Tipp 3: Der Teig kannauch am Vorabend gemacht werden damit dieser komplett im Kühlschrank abkühlt.Danach in drei gleichgroße Stücke schneiden. Der runde Teil von oben kann ruhigbleiben.
Alle Teile voneinandertrennen und dann ein Teil der Ganache und der Erdbeercreme auf den erstenTortenboden. Am Besten erst ein Teil der Erdbeercreme auf die Torteverstreichen. Dann die Ganache darüber. Dann wieder einen Tortenboden. Und diesso lange fortsetzen bis der runde Deckel wieder oben ist.

Oben die restliche Erdbeercreme verstreichen. Ganasche darüber und gut an denSeiten verstreichen. Nach belieben kann diese komplett glatt oder rustikalaussehen.

Dann die Torte etwas auskühlen lassen und dann noch die gehackten Nüsse an derSeite verteilen. Wer will kann auch oben noch nach Belieben dekorieren.

Fertig ist die Torte.

Guten Appetit!
Dateianhänge
Bilder
  • IMG_20171011_194806.jpg

    69,55 kB, 800×450, 18 mal angesehen

Kommentare 2