Filet im Speckmantel mit Spätzle 0

Autor: Mario43 - 17. August 2017

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Kurzbeschreibung

Filet trocken tupfen und in 8 Medaillons schneiden.
Schwierigkeit
Leicht
Aufwand
Gering
Für
Zubereitungszeit
45 Minute(n)
Aufrufe
182
Zutat
Menge Name
2 Teelöffel Senf, milder
600 Gramm Schweinefilet(s)
8 Scheibe Schinken, geräucherter
200 Gramm Sahne
1 Teelöffel Petersilie, frisch, gehackt
1 Prise Paprikapulver, (edelsüß) Salz und Pfeffer
1 Teelöffel Majoran
400 Gramm HENGLEIN Eierspätzle
1 Teelöffel Dill
100 Gramm Crème fraîche
650 Gramm Champignons in Scheiben
Zubereitung
1. Filet trocken tupfen und in 8 Medaillons schneiden.Mit Senf bestreichen, mit Schinken umwickeln und in eine kleine Auflaufformlegen.

2. Champignons abtropfen lassen und in der Auflaufformzwischen den Medaillons verteilen. Mit Salz und Pfeffer würzen und Kräuterüberstreuen.

3. Für die Sauce Sahne und Crème fraîche verrühren, mitPaprikapulver, Salz und Pfeffer würzen, über die Medaillons gießen und imvorgeheizten Backofen bei 200 °C (Gas: Stufe 4, Umluft 180 °C) ca. 30 Minutengaren. Spätzle nach Packungsanweisung zubereiten und zu dem Filet servieren.