Gefüllte Paprika 0

Autor: Mario43 - 17. August 2017

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Kurzbeschreibung

Das Hackfleisch mit der gewürfelten Zwiebel und dem in Wasser eingeweichten und ausgedrückten Brötchen mischen.
Schwierigkeit
Leicht
Aufwand
Gering
Für
Zubereitungszeit
30 Minute(n)
Aufrufe
253
Zutat
Menge Name
1 Stück Zwiebel(n)
1 Teelöffel Sahne
1 Prise Majoran, getrocknet etwas Speck, gewürfelt
1 Stück Knoblauch
150 Gramm Hackfleisch
250 Milliliter Brühe
1 Stück Brötchen
Zubereitung
Das Hackfleisch mit der gewürfelten Zwiebel und dem inWasser eingeweichten und ausgedrückten Brötchen mischen. Mit Salz, Pfeffer,Paprika und Majoran kräftig würzen. Vorsichtig einen Deckel von der Paprikaabschneiden, diese entkernen und waschen. Mit der Hackfleischmasse füllen.

Den Speck in einem Topf anbraten, Reste von gewürfelterZwiebel und Hackfleisch mit dazugeben, das gibt der Sauce einen kräftigerenGeschmack. Nun die gefüllte Paprika mit der offenen Seite nach unten anbraten,dann von allen Seiten. Mit Brühe auffüllen und ca. 45 - 60 min schmoren. Dabeiab und zu wenden. Die Sauce andicken und mit etwas Sahne verfeinern.

Anmerkung: Mengenangaben sind für dieses Rezept sehrschwierig, also bitte als Richtwerte sehen. Ich rechne pro Person ca. 1 - 2Paprika, je nach Größe. In dem Rezept habe ich die Angaben deshalb nur für 1Person gerechnet.